Nach längerer Corona-Pause konnte der CDU-Gemeindeverband Birkenfeld-Gräfenhausen wieder mit seinen Mitgliedern und interessierten Bürgerinnen und Bürger die traditionelle Dreikönigswanderung am 06. Januar durchführen.
Die Wanderung führte zur Lebenshilfe für Menschen mit Behinderungen Pforzheim Enzkreis e.V. im IGK Dammfeld. Begrüßt wurde die Wandergruppe von den Lebenshilfe Vorständen Oliver Keppler und Dirk Zeuchner, sowie Aufsichtsratsvorsitzende Silvia Schmid. Nach einem interessanten Kurzvortrag über die Arbeit der Lebenshilfe und den Auswirkungen des Bundesteilhabegesetz, hatten die Teilnehmer die Möglichkeit die neuen Räumlichkeiten der Werkstatt zu besichtigen. An dieser Stelle einen ganz herzlichen Dank an die Lebenshilfe Pforzheim Enzkreis für den wertvollen Einblick.
Auf dem Rückweg lief die Gruppe vorbei am zweiten Standort des Wald- und Naturkindergartens in Birkenfeld östlich des „Erlachs“ im Gewann Talwiesenäcker, der seit Mitte November eine neue Gruppe - unsere "Erlach-Hasen" beherbergt.
Entlang der Wanderroute gab es wieder interessante Informationen und viele wertvolle Gespräche. Der Abschluss fand im Restaurant Schwarzwaldstuben statt.
Wir möchten uns bei allen Teilnehmern für ein tolles Event bedanken und freuen uns bereits jetzt auf weitere Veranstaltungen im Jahr 2023.
. (Leandro Cerqueira Karst)








« Einladung zur Mitgliederversammlung 2022 Haushaltsrede 2023 »