Am Montag, 06. Januar 2020 lud der CDU Gemeindeverband Birkenfeld-Gräfenhausen zur traditionellen Dreikönigswanderung ein. Neben Mitgliedern, Freunden und Bekannten war auch wieder Ministerpräsident a. D. Stefan Mappus mit Frau gekommen. Bei bestem Wanderwetter starteten wir an der Schwarzwaldhalle zur ersten Station, dem Schwarzwald-Pavillon hinter dem Friedhof. Rolf Gnadler erinnerte an den fast erfolgten Abriss vor einigen Jahren und die mit viel Engagement des Schwarzwaldvereins und hiesiger Handwerker erfolgte Generalsanierung.
Am Wasserreservoir oberhalb des Friedhofs angekommen, wurden die Teilnehmer von Bürgermeister Martin Steiner in die Funktionsweise der Wasserversorgung eingeweiht und konnten den Wasserzulauf, die Pumpstation und die beiden Speicherbecken besichtigen. Der weitere Weg führte dann zum Wald- und Naturkindergarten, abgekürzt WANAKIBI und zum, aktuell noch in Containerbauweise, Kindergarten in der Pappelstrasse. Hier erläuterte Bürgermeister Steiner jeweils den aktuellen Stand und die weiteren Planungen. Beeindruckt waren die Wanderer insbesondere von der kurz vor der Fertigstellung stehenden, sehr gelungenen Blockhütte bei der Forchenschlaghütte.
Nun ging es zum Mittagessen in die Schwarzwaldstuben. Dort stießen noch weitere Gäste zu uns, so auch unser Bundestagsabgeordneter Gunther Krichbaum. Bestens versorgt durch die Familie Sekulla wurden aktuelle Themen aus Gemeinde-, Landes- und Bundespolitik diskutiert, Rückblick und Ausblick, Hoffnungen und Erwartungen für das neue Jahr, gaben genügend Gesprächsstoff. (SK)



« Einladung zur Dreikönigswanderung 2020 Haushaltsrede 2020 »